Kategorie Geldanlage

Geldanlage wird im Finanzen Weblog umfassend verstanden, da nur mit sehr wenigen Kategorien gearbeitet wird. Dies erhöht die Übersichtlichkeit bei grundsätzlicher Kategorisierung. Daher umfasst Geldanlage neben den klassischen Sparformen und Anlagestrategien auch viele Aspekte zur Geldentwertung, Steuerbelastung oder den Staatsschulden.
Natürlich werden auch bemerkenswerte Geschichten, teilweise auch Firmen vorgestellt, in die man theoretisch investieren kann. Eine konkrete Empfehlung hierfür ist im Rahmen der Geldanlage damit niemals verbunden. Vielmehr sind grundsätzliche, abstrahierbare Details dieser Geldgeschichten – meist ja Erfolgsgeschichten – lesenswert und weiterdenkenswert.

Zu welcher Uhrzeit man am besten Aktien kauft

Es gibt durchaus Uhrzeiten, die sich besser und schlechter eignen, um Aktien zu kaufen. Gerade durch neuere Broker (Neobroker), welche auch außerbörslichen Handel zulassen, sollte man hier aufpassen und eine möglichst optimale Uhrzeit zum Kauf wählen – egal wie langfristig…

mehr lesen

Bankenkrise in Zypern – wer haftet

Zypern und die Bankenkrise bestimmen die Schlagzeilen. Über die Bedingungen für die EU-Hilfe in Zypern hat aber offenbar noch niemand richtig nachgedacht. Denn, wenn man das mal nüchtern mit Abstand betrachtet, wirkt das Ergebnis schon skurril und besorgniserregend – auch…

mehr lesen

Goldreserven der EU Staaten

In Zeiten steigender Staatsschulden und drohender Staatspleiten rückt der Fokus auf die Goldreserven der EU Staaten. Auch in Deutschland ebbt der Ruf nach mehr Kontrolle der Goldreserven nicht ab. Die überwiegend in den USA lagernden Goldreserven Deutschlands sollen jedenfalls zur…

mehr lesen

Wieso Devisengeschäfte das Finanzsystem gefährden

Häufig wird auf die Euro- bzw. EU-Spekulanten geschimpft. Dabei gibt es Devisengeschäfte oder außerbörslich gehandelte Finanzderivate schon länger. Der eigentliche Grund, warum diese Geschäfte so gefährlich werden, liegt in aller Regel nicht am Gegenstand der Spekulation. Natürlich kann man bei…

mehr lesen

Objektive, unabhängige Bankberatung?!

Wieso unabhängige Bankberatung nicht selbstverständlich ist und wo man diese noch erwarten kann. In der Finanzkrise verloren nicht nur Banken sondern auch viele Kunden Geld. Denn vor allem im Bereich Anlageberatung zeigte sich an vielen Einzelfällen und Tests, dass eine…

mehr lesen

Immer mehr Bankkunden beschweren sich über ihre Bank

Bankkunden ist eine Beschwerde über die Bank bei den so genannten Ombudsleuten möglich. Diese Zahl an Bank-Beschwerden erfasst auch der Bundesverband Deutscher Banken. Privatbanken speziell haben hier einen eigenen Verband an Ombudsleuten, was natürlich auch statistisch erfasst wird. Seit Einrichtung…

mehr lesen

Gründe für die Wahl der (Haus)Bank

Was sind eigentlich die Gründe für oder gegen die Wahl einer Bank? Wieso ist man bei dieser (Haus)Bank? Die Berichte mit provisionserdrückten Bankverkäufern reißen nicht ab, ebenso wenig die Spekulationen und irrealen Zinsversprechen. So manche Bank versucht es mittlerweile sogar…

mehr lesen

Preisindex: Preissteigerung beim Oktoberfest

Die Preissteigerung beim Oktoberfest (Wiesn) ist jedes Jahr bei der Verkündung der kommenden Preise für die Maß Bier ein Thema. Gefühlt ist die Preissteigerung immer nahe an der Grenze der Unverschämtheit – doch das scheint der Beliebtheit bei den Besuchern…

mehr lesen

Verlängerung Atomausstieg – die Gewinner

Angenommen, der bis 2022 geplante Atomausstieg wird verlängert. Wer sind die Gewinner bei einer Verlängerung des Atomausstiegs? Eigentlich logisch, die AKW-Betreiber. Wie wahrscheinlich eine Verlängerung des Atomausstiegs ist und wer wirklich wie davon profitieren würde. Verlängerung Atomausstieg Der Artikel beginnt…

mehr lesen

Milchpreis und der Milchmarkt

Der Milchpreis sinkt und sinkt. Dabei wäre die mediale Aufmerksamkeit der Milchbauern eigentlich groß genug möchte man meinen, den Milchmarkt auch politisch zu stützen. Denn der Milchpreis um die 22 Cent pro Liter ruiniert nachweislich die Milchbauern sowie den Milchmarkt.…

mehr lesen

Gold als Inflationsschutz

Gold und der Goldpreis beherrscht momentan die Finanzmedien. Viele fürchten einen Zusammenbruch oder zumindest eine Schwächung des weltweiten Finanzsystems sowie eine Inflation durch die immense Staatsverschuldung fast aller Länder. Daher flüchten viele in Sachwerte, sprich Rohstoffe wie Gold als Inflationsschutz…

mehr lesen

Rohstoffpreise: aktuelle Entwicklung

Die Rohstoffe und damit auch die Rohstoffpreise sind in Krisenzeiten immer ein Thema, da hier Sachwerte hinter den Werten stehen, was für mehr Sicherheit sorgen soll. Gefragte Rohstoffe sind daher für sicherheitsorientierte aber auch für spekulative Anleger ein interessanter Investitionsbereich.…

mehr lesen

Auswirkungen der Wirtschaftskrise

Was sind die Auswirkungen der Wirtschaftskrise? Die negativen Schlagzeilen sprechen teilweise vom Krisenjahr 2009. Dabei scheint 2011 jedenfalls nicht viel besser betitelt zu werden. Die Schuldenkrise, die Vertrauenskrise usw. werfen ihre Schatten voraus. Was sind die Auswirkungen dieser Wirtschaftskrise, die…

mehr lesen

Goldpreisentwicklung

Die Goldpreisentwicklung war, ist und bleibt auch ein spannendes Thema. Denn die Entwicklung des Goldpreises ist maßgeblich für die Anlageentscheidung in Gold. Meist investiert man in Gold, um krisensicher und inflationssicher Geld anzulegen. Über lange Zeiträume bringt Gold allerdings keine…

mehr lesen

Negativer Gewinn?

Negativer Gewinn steht in den Printmedien dieser Tage im Wirtschaftsteil fast in jedem Interview. Was soll das, negativer Gewinn? Was ist negativer Gewinn? Das ganze Wortgebilde „negativer Gewinn“ hat zwei Ursachen. Erstens eine betriebswirtschaftliche Nomenklatur und zweitens eine marketing-psychologische Komponente.Realiter…

mehr lesen

Auswirkungen der Finanzkrise

Was sind eigentlich die ersten Auswirkungen der Finanzkrise bei der „normalen“ Bevölkerung? Woran wird momentan gespart? Wie lange wird die Finanzkrise dauern und welche Spätfolgen kommen auf uns zu? Die Finanzkrise wird allerdings Dauerthema bleiben – so viel steht fest.…

mehr lesen

Die 1-Euro-Strategie von McDonald’s

Auch wenn es die Telefonnummer der Verkäuferin im bekannten Fernsehspot nicht zu kaufen gibt, die Werbung wirkt. Denn die Marketing-Strategie von McDonald’s mit den 1-Euro-Produkten („alles für einen Euro“) bzw. 1-Dollar-Produkten geht auf. Preis, Finanzkrise und Ergebnis Diese günstigen Lockangebote…

mehr lesen